Startup Valley News berichtet im Gründer Talk:

Unleash Future Boats: Schleiboote – modulare und voll digitale Boote

Stellen Sie sich und das Startup Unleash Future Boats doch kurz unseren Lesern vor!

Hallo, ich bin Lars Engelhard, Erfinder und Gründer der Unleash Future Boats. Ich war 15 Jahre in der Fahrzeugentwicklung unter anderem bei Audi und VW, im Bereich Elektromobilität, autonomes Fahren und Connect. Mit mehr als 12 internationalen Patenten und als Autor des Club of Rome liegt mein Fokus auf grüner Innovation und grüner Technologie mit hohem Wachstumspotential.

Die globale Gesellschaft steht vor einem riesigen Problem: dem Klimawandel. 

Dadurch steht die Schifffahrt vor großen Herausforderungen, politischen Forderungen und dem enormen marktwirtschaftlichen Druck im internationalen Wettbewerb. Bereits heute ist der Schiffsverkehr auf Binnenstraßen durch klimatische Veränderungen und konkret Niedrigwasser stark eingeschränkt, in den Sommermonaten teilweise nicht mehr möglich. Als wichtige Säule unserer Logistik und Mobilität, blieb dieser Sektor jedoch bislang unberührt. Dabei bietet sich doch enormes Innovationspotential!

Konventionelle Bootsantriebe sind durch Verschmutzung von Luft und Wasser umweltbelastend und verschlimmern die Erderwärmung. Zudem sind sie sehr laut. 

Die Unleash Future Boats GmbH löst diese Herausforderungen in einem 3-stufigen Unternehmensplan: 

1. „Green Boats Engineering“ – Wir entwickeln nachhaltige Antriebe für Boote in der Bootsklasse 5- 42 Meter. Sie sind elektrisch mit Brennstoffzellen und grünem Wasserstoff. Dadurch sind lange Fahrten auch mit höheren Geschwindigkeiten möglich und die gewerbliche Nutzung ist durch die große Reichweite wettbewerbsfähig und zukunftssicher. 

2. „Schleiboote“ – Wir bauen modulare und voll digitale Boote als Technikträger, Erprobungsfahrzeuge und Kleinfähren zugleich. Die voll digitale Steuerung unserer Boote ermöglicht die Adaption an verschiedene Einsatzszenarien und die Anpassung der Bootsgröße. In der Basisversion können die Schleiboote als Kleinfähre intermodale Mobilität anbieten. Dies bedeutet, dass die Schleiboote verschiedene Verkehrsmittel wie Bahn und Fahrrad verbinden und kombinieren. Durch eine Rampe ist ein effizientes Boarding möglich, vollständig barrierefrei für Rollstühle, Fahrräder und Kinderwagen gleichermaßen. eBikes können während der Überfahrt nachgeladen werden. On-Demand wird eine bedarfsorientierte Integration in den Alltag möglich.

3. „Autonome Boote“ – Durch kontinuierliche Weiterentwicklung der Technikträger und Erprobungsfahrzeuge wird der autonome Betrieb unserer Schiffe realisiert. Eine Revolution ist der neuartige Sensor, der eigens für die Schleiboote von der Unleash Future Boats GmbH erfunden wurde. Den Sensor werden wir zusammen mit dem Fraunhofer IMS im Zuge eines Förderprojekts entwickeln und erproben.

Die Unleash Future Boats GmbH folgt in Ihren unternehmerischen Ausrichtungen und den Produkten klar den Nachhaltigkeitszielen, den Sustainable Development Goals (SDGs), der Vereinten Nationen.

Startup Valley News Gründer Talk - Unleash Future Boats - Schubkraft der Region
Veröffentlicht am: 
Dienstag, 01. Dezember 2020